NP-Dünger


NP-Dünger
NP-Dün|ger, NPK-Dün|ger [NPK: Symbole für die Elemente Stickstoff, Phosphor, Kalium]: Jargonbez. für Mehrnährstoffdünger ( Düngemittel).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dünger — und Düngung. Durch die Benutzung zur Pflanzenkultur erleidet der Boden in chemischer und physikalischer Beziehung derartige Veränderungen, daß er im Verlaufe der Zeit für die Kulturpflanzen ungeeignet, pflanzenmüde (s. Bodenmüdigkeit) wird. Am… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dunger See — (Blick vom Beobachtungsstand südlich des Sees) Geographische Lage Bremen, Stadtteil Burglesum …   Deutsch Wikipedia

  • Dunger — ist der Familienname folgender Personen: Hermann Dunger (1843–1912), deutscher Germanist und Lehrer Nicolai Dunger (* 1968), schwedischer Songwriter Wolfram Dunger (* 9. Oktober 1929), deutscher Bodenzoologe und langjähriger Direktor des… …   Deutsch Wikipedia

  • Dünger (Begriffsklärung) — Dünger bezeichnet: den Sammelbegriff für Stoffe und Stoffgemische in der Landwirtschaft, die das Nährstoffangebot für Kulturpflanzen erhöhen; siehe Dünger Dünger ist der Familienname folgender Personen: Frank Dünger (1961–2006), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Dünger — Dünger, künstliche, auch käufliche oder konzentrierte genannt, ersetzen dem Boden die ihm durch die Ernten entzogenen Nährstoffe, die durch Verkauf der Ernten nicht in den Stallmist gelangen und somit dem Boden bei bloßer Stallmistdüngung nicht… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Dünger — Dünger, alle Stoffe, welche dem Boden zugesetzt werden, um dessen durch den Anbau geminderte Fruchtbarkeit wieder herzustellen, mindestens auf[399] dem früheren Stande zu erhalten, wo möglich aber noch zu steigern; od. alle die Stoffe, welche den …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dünger — Dünger, Düngung, Dung, Ersatz für die dem Boden durch Anbau entzogenen Pflanzennährstoffe. Man unterscheidet natürlichen (Haupt. D.) und künstlichen (Kunst D.), oder auch flüssigen, mineralischen (Gips, Kalk, Kali, Kainit, Salze, Säuren u.a.) und …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Dünger — Dünger, heißen in der Regel nur die gröberen vegetabilischen und animalischen Reste, welche der Erde wiedergegeben werden. Vergleicht man aber die geringe Menge humoser Theilchen eines Feldes mit der großen Masse der auf demselben erzeugten… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Dünger — Dünger,der:1.〈MittelzurBodenverbesserungu.Ertragssteigerung〉a)〈allgemein〉Düngung–b)〈natürlich〉Dung·Naturdünger·natürlicherDünger+Kompost·Gülle·Mist;auch⇨Jauche(1)–c)〈künstlich〉Kunstdünger·Düngemittel·künstlicherDünger+Kali–2.natürlicherD.:→1,b;kün… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Dünger — Düngung mit Stallmist aus dem Miststreuer Minera …   Deutsch Wikipedia

  • Dünger — 1. Doppelter Dünger verdoppelt das Feld. 2. Dünger ist kein Heiliger, aber er thut Wunder. 3. Guter Dünger, guter Zwinger. 4. Kein Dünger düngt so wohl wie der, den der Herr an seinen Füssen auf den Acker trägt. Lat.: Vestigia domini res agro… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon